Nach oben

"Denkschule" zum Thema Coaching gegründet

30.05.2008

Die Hamburger Coachs Dr. Rolf Meier und Axel Janßen positionieren sich als "Think Tank".

Die „Hamburger Schule“ versteht sich als ein eigenständiger didaktischer Ansatz zur Kompetenzentwicklung von Coachs. Ihr geht es um eine „Ästhetik von Coaching“, die sich in der Vision „Coaching bietet den besten Kontext zur Entwicklung von nachhaltigen Selbstlernkonzeptionen des Menschen“ ausdrückt. Ihre Mission lautet: „Coaching beachtet bei der Entwicklung von nachhaltigen Selbstlernkonzeptionen die Werte: Optimismus, Toleranz, Nachhaltigkeit, Kontextkompetenz, Wettbewerb der Möglichkeiten, Entfaltung, Freiheit, Freiwilligkeit“.

Als virtueller Marktplatz will die "Denkschule" allen Orientierung bieten, die sich Fragen stellen wie:

  • Was ist die Identität von Coaching?
  • Was ist das Wesen von Kompetenzen, die ein Mensch für seinen bewusst angestrebten Erfolg benötigt?
  • Welche Qualitätsstandards sind für das Wirken und die Ausbildung von Coachs „state of the art“?

Die Website bietet Informationen zu Axiomen, Modellen, Ethik und weiteren Aspekten. Die Gründer streben mit der Veröffentlichung ihrer „Denkschule“ eine grundlegende Diskussion innerhalb der Branche und auch mit angrenzenden Fachgebieten an. So lädt ein angeschlossenes Forum zur Diskussion ein. Auch ein Online-Tagebuch (Blog) findet sich.

Da Dr. Meier und Janßen gemeinsam im Unternehmen CorporateWork kooperieren, Janßen zudem Vorstandsvorsitzender Training im Branchenverband dvct ist, dürfte sich nun die Branche die Frage stellen, wie sehr die Initiative privates Marketing oder auch eine Distanzierung vom Verband dvct darstellt. Denn der Vorstandsvorsitzende Coaching im Branchenverband dvct, Valentin Nowotny, ist an der „Hamburger Schule“ nicht beteiligt. (tw)

Weitere Informationen:
www.hamburger-schule.com
www.dvct.de

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.