Nach oben

Deutsche Bank mit Weiterbildungs-Award ausgezeichnet

20.04.2007

Der Veranstalter des 11. Personalentwicklungs- und Weiterbildungskongresses MUWIT, die IIR Deutschland, prämierte den Konzern für sein Employability-Programm „In eigener Sache“. Die Deutsche Bank setzte sich damit gegen 26 Mitbewerber durch.

Mit der im Mai 2006 gestarteten Aktion will die Deutsche Bank die persönliche Beschäftigungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter fördern und sie für die künftigen beruflichen Anforderungen stärken. Seitdem können alle Mitarbeiter in Deutschland verschiedene Bausteine des Programms nutzen. Dazu gehören ein Kompetenztest, Instrumente zur Selbstreflexion, ein Coaching sowie Workshops zu den Themen Veränderungsmanagement und Positionierung als Mitarbeiter. Zudem stellte die Deutsche Bank ein Team von professionellen Beratern auf, die den Mitarbeitern Fragen zu ihrer beruflichen Orientierung und Positionierung beantworten. Eine Projekt-Homepage, über die die Mitarbeiter auf alle Angebote zugreifen können, rundet das Programm ab.

Die Teilnahme am Programm ist freiwillig und fußt auf dem Prinzip der Lastenteilung: Die Mitarbeiter bringen ihre Freizeit ein, die Bank finanziert und organisiert die Angebote. Bis Ende 2006 haben sich 4.300 Nutzer registrieren lassen, 15.000 Mitarbeiter besuchten die Projekt-Homepage.
Die Award-Jury lobte das Programm vor allem wegen des hohen Durchdringungsgrads im Unternehmen und der hervorragenden theoretischen Fundierung.

Den zweiten Platz im Wettbewerb um den Weiterbildungs-Award teilen sich die Villeroy & Boch AG und die Karstadt Warenhaus Gesellschaft mbH. Villeroy & Boch wurde für ihr Konzept „Leadership_Values_Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet, einem Programm zur Entwicklung von Führungskräften. Karstadt qualifizierte sich mit einer Qualifizierungsoffensive für seine Verkaufsmitarbeiter.

Auch der dritte Platz wurde zwei Mal vergeben: Hier rangieren die proAlpha Software AG mit einem Konzept zur Integration von Human Capital Management in einem mittelständischen Unternehmen und die Agentur diffferent GmbH mit dem Projekt „K2 – Kompetenz und Kommunikation“.
Mit dem Preis, der in diesem Jahr zum achten Mal verliehen wurde, prämiert der Kongressveranstalter IIR Deutschland einmal jährlich ein innovatives Projekt im Bereich Weiterbildung oder Personalentwicklung. Der Award-Jury gehören hochkarätige Experten aus dem Weiterbildungsbereich an. (tw)

Coaching-Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten der Coaching-Branche informiert werden? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Coaching-Newsletter, der monatlich über Hintergründe und aktuelle Entwicklungen im Coaching berichtet.