Selbstcoaching. Überlegt handeln, konsequent umsetzen.

Rezension von Dr. Christine Kaul

Down to Earth ist der programmatische Name des Verlags, in dem das quadratische kleine Heft zum Selbst-Coaching erscheint. Christoph Schalk unternimmt es auf knapp 40 Seiten, den Lesern den Weg in die Veränderung zu bahnen. In seiner Gebrauchsanweisung für seine Selbstcoaching-Anleitung richtet der Autor unter anderem einen beherzigenswerten, weisen Satz an seinen Leser: "Bleib gelassen".

Schalk aktiviert zum Selbst-Coaching in vier Wochen. Die erste Woche ist der Selbstreflexion gewidmet, es folgen "Aktion" und "Weiterkommen". Die vierte Woche beleuchtet berufliche Herausforderungen, wie Karriereabsichten, Konflikte und Krisen im Job. Jede Seite wiederum gibt Impulse und Denk- und Handlungsanweisungen für einen Tag. Jeder Tages-Input wird daher abgeschlossen mit den Aufträgen: "Denk mal " und "Mach mal ".

Der Autor liefert keine "neuen" Impulse, aber altbekannte werden im Dialog mit dem Lesenden neu formuliert, wie etwa, wenn die Methode des "inneren Teams" (formatbedingt) kurz eingeführt wird beim Thema "gut entscheiden".

Das Heft ist empfehlenswert für Menschen, die sehr kurz, präzis und seriös in einen Selbstveränderungsprozess eintreten wollen, und für solche, die mit wolkigem Motivationspathos wenig anfangen können.



Dr. Christine Kaul

willkommen@kaul-coaching.de

Cover Selbstcoaching. Überlegt handeln, konsequent umsetzen.

  • von Christoph Schalk (28.09.2012)
  • Down to Earth
  • ISBN: 9783862705665, 40 Seiten
  • Amazon.de Preis: 5,00 €
Jetzt kaufen