Systemisches Coaching im Management. Das Praxisbuch für Neueinsteiger und Profis. Weinheim: Beltz.

Rezension von Christopher Rauen

Wie der Titel und die Einleitung des Werkes erklären, richtet es sich an Neueinsteiger und Profis und dient als Arbeitsbuch. Ziel des Werkes ist es, als praktischer Ratgeber angehenden und bereits arbeitenden Coachs Methoden zu zeigen und einen Eindruck vom systemischen Coaching zu geben. Dabei wird insbesondere den Anfängern durch den Aufbau des Buches ein guter Einstieg in die Thematik und besonders die praktische Umsetzung des Coachings ermöglicht. Denn das Buch ist in fünf Kapitel aufgegliedert, die dem Ablauf eines Coaching-Prozesses entsprechen:

- Überblick über das systemische Coaching

- Die Akquisitionsphase

- Vorgehen und Auftragsklärung

- Die Prozessphase

- Die Abschlussphase

Die Kapitel werden jeweils duch Fallbeispiele ergänzt, die die praktische Umsetzung der jeweiligen Themen verdeutlichen.

Neben den Fallbeispielen ist für Profis die Kombination der Ansätze der Autorin zu ihrem integrativen Konzept interessant, dieses stützt sich auf drei theoretische Ansätze:

- Prozessorientierte Psychologie nach Arnold Mindell

- Lösungsorientierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg

- Neurolinguistisches Programmieren (NLP) nach John Grinder, Richard Bandler und Robert Dilts

Ohne unnötig zu theoretisieren werden die Grundlagen der einzelnen Ansätze kurz dargestellt und der Bezug zum Coaching geschildert. Übungsblätter und Checklisten runden das gut lesbare Werk ab und erleichtern den Praxistransfer.



Fazit: Das Werk richtet sich insbesondere an Praktiker, die "loslegen" wollen und sich dabei auf die gesammelten Erfahrungen der Autorin als Coach stützen können.



Christopher Rauen

www.rauen.de

Cover Systemisches Coaching im Management. Das Praxisbuch für Neueinsteiger und Profis. Weinheim: Beltz.

  • von Gabriele Müller (10.03.2003)
  • Beltz
  • ISBN: 3407363982, 161 Seiten
Jetzt kaufen